Eröffnungsbilanz

Damit Sie Ihre Buchhaltung aus dem letzten oder auch aus dem laufenden Geschäftsjahr nahtlos nach Fairgate übertragen können, haben Sie die Möglichkeit, eine Eröffnungsbilanz zu erfassen.

Unter Finanzen – Buchhaltung – Einstellungen finden Sie den Reiter „Geschäftsjahre“.
Hier steht die Schaltfläche „Eröffnungsbilanz erfassen“ zur Verfügung. Die Funktion steht nur zur Verfügung, solange noch kein Geschäftsjahr geschlossen wurde. Öffnen Sie bei Bedarf die geschlossenen Geschäftsjahre wieder.

Ein Klick auf die Button „Eröffnungsbilanz hinzufügen“ öffnet die Eingabemaske.

Im ersten Schritt legen Sie den Stichtag der Eröffnungsbilanz beliebig fest.
Klicken Sie dazu auf das Datum oder das Kalendersymbol, und wählen Sie per Klick das entsprechende Datum aus.

Tipp: Wenn Sie den ganzen Jahresabschluss des Vorjahres (z.B. zu Vergleichszwecken) in Fairgate übertragen möchten, wählen Sie am besten den letzten Tag des vergangenen Geschäftsjahres als Stichtag. Wenn Sie nur die Bilanz, nicht aber die Jahresrechnung übertragen möchten, wählen Sie am besten den ersten Tag des aktuellen Geschäftsjahres als Stichtag.

Mit der Schaltfläche „Weiter“ gelangen Sie danach zu Schritt 2, der Eingabe der Bilanz.

Erfassen Sie die Werte der Aktiv- und Passivkonten aus Ihrer bestehenden Bilanz zum gewählten Stichtag als positive Zahlen am Ende der Zeilen im Bereich „Saldo SOLL“ ein, und prüfen Sie abschliessend die Korrektheit des Gewinns oder Verlustes. Wenn der Stichtag der letzte Tag des Geschäftsjahres ist, handelt es sich um den Jahresgewinn/-verlust. Wenn der Stichtag der erste Tag des Geschäftsjahres ist, sollte der Gewinn/Verlust 0.00 betragen.
Nutzen Sie die Schaltfläche „Weiter“, unten rechts auf der Seite, um zum dritten Schritt, der Erfolgsrechnung zu gelangen.

Erfassen Sie an dieser Stelle die Werte der Ertrags- und Aufwandskonten als positive Zahlen am Ende der Zeilen im Bereich „Saldo SOLL“. Zusammen mit dem in Schritt 2 erfassten Gewinn oder Verlust muss das Total 0.00 betragen.
Wenn alles korrekt erfasst ist, muss mit dem in Schritt 2 erfassten Gewinn oder Verlust das grün angezeigte Total 0.00 betragen, damit die Eröffnungsbilanz abschliessend gespeichert werden kann.

Für die Ertrags- und Aufwandskonten werden für den Stichtag entsprechende Eröffnungsbuchungen im Buchungsjournal erstellt.

Solange alle Geschäftsjahre offen sind, kann die Eröffnungsbilanz jederzeit gelöscht und neu erstellt werden.

War diese Hilfeseite hilfreich?
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]